Seit 1993 entwickeln wir ganzheitliche und interdisziplinäre Lösungsansätze für die Optimierung von (Büro-)Arbeitsplätzen. Wir untersuchen die systemergonomischen und organisatorischen Einflussgrößen auf den Arbeitsplatz und unterstützen Unternehmen bei der Durchführung von Gesundheits- und Leistungsmanagement-Projekten.

Unsere Arbeit gliedert sich in folgende Bereiche:

+ Analyse von Arbeitsbedingungen

+ Optimierung und Realisierung

+ Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter

+ Begleitung / Moderation von Test- und Gesundheitsförderungs-Projekten


Ziele und Arbeitsbereiche:

Dynamisierung der Arbeitsabläufe gegen körperliche Beschwerden
(Dynamisierung im Arbeitsprozess, sTeh-Sitz-Dynamik, dynamisches Sitzen, integrative Bewegungsanreize)

Optimierung von Arbeitsorganisation, -struktur und -ablauf

Visuelle Problembereiche
(Tages-/Kunstlicht, Blendung, Reflexionen, Leuchtdichtedifferenzen)

Akustische Problemzonen
(Ursachen, Belastungen und wirksame Gegenmaßnahmen)

Spezielle Arbeitsplätze:
Beratung und Realisierung von Arbeitsplätzen für besondere Menschen und für Nutzer mit Schmerzsymptomen (Einschränkungen, Behinderungen, sehr große oder sehr kleine Personen,  Adipositas, Skoliose, Morbus Bechterew, u.ä.)

Ausstattung von 24h-Arbeitsplätzen
(Leitstellen, Leitstände, Leitwarten, Kontrollräume, Video-Überwachung, Pforten)

Auszug aus unseren Vorträgen und Workshops:

Folgen von mangelnder Bewegung – Auswirkungen des täglichen Sitz-Marathons

Rückenprobleme – unvermeidbar im Büro ?

Gute Arbeitsorganisation – Voraussetzung für Leistungseffizienz und Gesundheit

Welche Faktoren beeinflussen unsere Leistungsfähigkeit und Gesundheit im Büro ?

Visuelle, klimatische und akustische Beeinträchtigungen im Büro

Augen auf und durch – Dauerarbeit am Bildschirm ist Schwerstarbeit für die Augen

Neue Arbeitsformen – Anforderungen an das Büro von heute und morgen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner